Leider hat die Pandemie mit Ihren Regularien auch dieses Jahr dazu geführt, das wir die Kerwe absagen mussten.
Trotzdem ließ es sich die Kerwebaggage nicht nehmen, zuerst auf dem Stich den Kerwekranz aufzuhängen um anschließend auf dem Gelände der SKV die vorbereitete "Kerweredd" zum Besten zu geben.

Des Weiteren fand am Kerwesonntag, nicht wie sonst üblich am Stich, sondern auf dem Gelände des Freibad Sandhofen der Kerwegottesdienst statt. Der Wettergott spielte mit und so kamen doch etliche Besucher zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung.

Auf diesem Weg möchte sich der Kerweverein Sandhofen bei allen bedanken, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Besonderer Dank an:
- Voba Sandhofen (Geldspende)
- Fa. Roche (Geldspende)
- Fa. Blumen Beier für die großzügige Blumendekoration
- Bäckerei Theurer für die gespendeten Kerwebrezeln
- die kath. Kirchenjugend für die tolle Cocktailbar mit nichtalkoholischen 
  Getränken
- die katholische Gemeindereferentin Sandra Waindok und der 
  evangelischen Pfarrerin Claudia Erfeld für die Gestaltung und
  Durchführung des Gottesdienstes.
- Stadt Mannheim für die kooperative Zusammenarbeit und Bereitstellung 
  des Schwimmbads.

 http://www.tinyurl.com/mm65r9at

Bilder dazu unter der Rubrik "Rückblick"

Infos und Bilder von unserem virtuellen Kerwelauf/Kerwebiking demnächst unter:   (kerwelauf-sandhofen.de)

Getreu dem Motto "Nach der Kerwe ist vor der Kerwe" werden wir, der Kerweverein Sandhofen, alles mögliche dafür tun damit die Kerwe 2022 wie gewohnt stattfinden kann.